FANDOM


SPOILERWARNUNG! Dieser Artikel enthält Informationen über das dritte Buch der Träume!
Tittle Tattle

Der Tittle-Tattle-Blog ist der Blog, der von Secrecy geschrieben wird. Zurzeit wird der Blog von Florence Spencer, Sam Clark und Pandora Porter-Peregrin betrieben, die ihn von Anabel Scott übernommen haben. In diesem Blog verbreiteten sie den neuesten Klatsch der Frognal Academy, wobei die Schüler und Lehrer meist nicht besonders gut wegkommen. Daher hat eigentlich jeder Angst, in Secrecys Blog genannt zu werden.

Der BlogBearbeiten

Secrecy schreibt im Tittle-Tattle-Blog über die neuesten Geschehnisse an der Frognal Academy und die Geheimnisse der Schüler und stellt Vermutungen über kommende Ereignisse an. Mit diesen Vermutungen liegt sie meist richtig, auch wenn sie oft eine schriftstellerische Freiheit annimmt. Die offizielle Beschreibung des Blogs lautet: Der Frognal Academy Tittle-Tattle-Blog mit dem neusten Klatsch, den besten Gerüchten und brandheißen Skandalen unserer Schule

Der Tittle-Tattle Blog wird wahrscheinlich von allen Schülern der Frognal Academy gelesen, aber auch Schüler anderer Londoner Schulen verfolgen den Blog aufmerksam.

Nachdem Mia aufdeckt, wer hinter dem Blog steckt, soll er zunächst geschlossen werden. Doch Secrecy entscheidet sich dann, den Blog in einer netten Variante weiterzuführen und über Liebe zu schreiben. Dabei ist sie sogar nett zu Hazel Pritchard, die jahrelang von Secrecy fertiggemacht wurde.

Wahl zu Ballkönig und BallköniginBearbeiten

Da das Ballkomitee die Wahl zum Ballkönig und zur Ballkönigin aus Gründen der Diskriminierung und des Mobbings abgeschafft hat, startet Secrecy im Tittle-Tattle-Blog eine interne Wahl.

Der echte BlogBearbeiten

Kerstin Gier setzte den fiktiven Blog aus den Büchern in einen echten Blog um, in dem Blog-Beiträge veröffentlicht werden, um den Fans das Warten auf die Erscheinung des nächsten Bands zu verkürzen.

Hier geht es zum Blog: http://www.tittletattleblog.de

TriviaBearbeiten

  • Der Tittle-Tattle-Blog hat täglich mehr als elftausend Zugriffe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki